20. Mai 2013

Ist Permanent Make up auch für helle Haar- und Hauttypen geeignet?

Sie sind ein blonder und hellhäutiger Typ und wissen nicht ob ein schwarzer Eyeliner, wie Sie ihn bei ihrer Bekannten gesehen haben überhaupt zu Ihnen passen würde?

Ein Permanent Make up muss jedoch nicht zwingend schwarz sein. Auf dem nachfolgenden Bild sehen Sie einen dunkelbraunen Lidstrich im Wimpernkranz, der nach der Abheilung noch dezenter wirkt und auch zu hellen Typen passt. Es macht das Auge ausdrucksstärker und wirkt doch nicht zu hart.

Die Kunst der professionellen Dermapigmentologin, liegt darin, zu jedem Typ die passende Farbe, Form und Breite auszuwählen, damit es natürlich und typgerecht wirkt.

Lassen Sie sich zuerst ganz genau beraten und lassen Sie sich das geplante Ergebnis einzeichnen, bevor Sie sich dafür oder dagegen entscheiden. Beurteilen Sie erst nach dem Beratungsgespräch, welchem Anbieter Sie ihr Vertrauen schenken wollen.

 

 

(Grossaufnahme der Bilder durch Klick aufs Foto)